Raul Mehlwurm

Der gar zu unscheinbar wirkende Dorfbäcker

Description:

Attribute:

-Stärke: 1 Punkt über dem Durchschnitt (Breite Schultern, breites Kreuz. Mehlsäcke schleppen ist anstrengend.)

-Intelligenz: 1 Punkt unter dem Durchschnitt (Jeden Tag dasselbe Brot backen ist nicht die beste Feile, um den Verstand zum Diamanten zu schleifen.)

-Restliche Attribute: Durchschnitt.

Fertigkeiten:

-Stumpfe Waffen (Der Umgang mit Nudelholz und dem langen Brotschieber gelingt Raul im Schlaf.)

Wissensfertigkeiten:

-Ortskundig (Er hat das Dorf in seinem Leben noch nie länger als einen Nachmittag verlassen. Durch Klatsch und Tratsch bekommt man außerdem so manches mit – Brot kaufen muss jeder einmal, und auch aus freundlichen Smalltalk kann man die ein oder andere Schlussfolgerung ziehen)

Ausrüstung:

-Nudelholz (Knüppel)
-Brotschieber (Langer Knüppel)
-Mehlsack (wenn der auf den Boden fliegt, sieht man erst mal nur noch weißes Pulver und muss husten!)

Bio:

Raul ist einziger Sohn und Erbe der alten Familie Mehlwurm, welche schon seit den Anfängen des Dorfes dort ansässig ist.

Jeder hier kennt Raul, denn er ist der Dorfbäcker – und Raul kennt jeden (denn er ist der Dorfbäcker). Er steht vor allen anderen auf, um immer das frische Brot fertig zu stellen. Nachmittags versucht er sich an verschiedenen Torten und Süßspeisen. Bis zum Verkauf schaffen seine Produkte es jedoch selten, denn dies ist sein Steckenpferd und zudem isst er gerne süß.

(Anmerkung der GM:) Da Raul das ganze Dorf kennt, und jeder Raul kennt, hat es sich so eingebürgert, dass er der inoffizielle Pate der drei Waisenjungs im Dorf ist. Er fühlt sich für sie verantwortlich und versucht sie für sein Handwerk zu begeistern und sie einzulernen.

Resultat dieser jahrelang eingeschliffenen Praxis ist ein mittlerweile doch deutlich erkennbarer Wohlstandsbauch. Raul wirkt aber nicht unbedingt dick – durch seine Glatze (die Haare könnten ja in den Teig fallen) und seine breiten Schultern (Schleppen von Getreide, Zucker, Mehl usw. ist anstrengend!) wirkt er eher wie eine Kampftonne. Beinahe furchteinflößend – zumindest solang, bis er anfängt zu sprechen. Seine Stimme ist glockenhell und parodiert seine Statur. Doch wehe, man macht darüber einen Witz – Raul ist nicht für seinen Humor bekannt.

Raul Mehlwurm

Der Fluch McGnolli